Aktuelles aus dem Schuljahr 2020/21

AufbruchStimmunG: Schulversammlung und Flashmob
am letzten Schultag

Die SG-Schulgemeinschaft ließ das Schuljahr am letzten Schultag bunt und fröhlich ausklingen. Während der Schulversammlung wurden unter anderem Preisträgerinnen und Preisträger von Wettbewerben geehrt und ein Rückblick auf das besondere Schuljahr gegeben. Mit dem Flashmob konnten die Schülerinnen und Schüler beschwingt das alte Schuljahr abschließen und sich in die verdienten Sommerferien verabschieden.

__________________________________________________________________

Einschulung unserer neuen FünftklässlerInnen:

Einen Tag, nachdem sich die AbiturientInnen mit dem Abisturm vom SG veraschiedet hatten, fand am Donnerstag, dem 22.07.2021, die Einschulung unserer kommenden FünftklässlerInnen statt. Am SG ist es langjährige Tradition, dass diese Einschulungsfeier schon vor den Sommerferien stattfindet. Bei bestem Wetter lernten die neuen SG-lerInnen so schon mal ihre neuen MitschülerInnen, ihre Klassenlehrerinnen und ihre Klassenpatinnen kennen. Auch das zukünftige Klassenzimmer konnte schon einmal begutachtet werden.

__________________________________________________________________

Co-Vida 21 - Leben mit dem Virus: Eine Pausencollage der Theater-AG

Nach einem Schuljahr, in welchem jahrgangsübergreifende AG-Arbeit erheblich erschwert war, konnte die Theater-AG am Freitag. 23.07., in allen großen Pausen den Klassen 5-JGSI eine kleine Collage präsentieren.

Für nähere Informationen einfach auf das Bild klicken.

___________________________________________________________________

Dem Fisch auf der Spur

„Zeichne einen Fisch.“ Diesen Arbeitsauftrag hatte die 5b zum Einstieg in das letzte Themengebiet in Biologie dieses Schuljahrs. Sofort schnappten sich die 32 Schülerinnen und Schüler ihre Blei- und Buntstifte und legten begeistert los. Doch schon bald kamen erste Fragen auf: „Haben Fische immer dieselbe Form?“, „Sind Schuppen und Farben überhaupt notwendig?“ und vor allem „Wie viele Flossen hat denn ein Fisch und wofür sind diese überhaupt da?“
Die 5b konnte durch das eigenständige Zeichnen viele Vorstellungen bestätigen oder musste feststellen, dass es noch Sachen gibt, die sie über Fische noch nicht weiß. Wir wollen euch hier aber trotzdem ein paar unserer tollen Fische zeigen und euch ermutigen, selbst einen Fisch zu malen. Wie viele Flossen hat denn nun ein Fisch? Frag gerne die Forscher aus der 5b.

__________________________________________________________________

Big Challenge-Wettbewerb

Die Ergebnisse des Englisch-Wettbewerbs stehen fest und freudig konnten einige Schülerinnen und Schüler ihre verdienten Preise entgegennehmen. Jede/r erhielt eine Urkunde, ein Poster und einen Bleistift. Des Weiteren gab es noch einige Zusatzpreise, wie z. B. Powerbanks, Lektüren oder Kalender.

Im Wettbewerb selbst mussten die Schülerinnen und Schüler ihre Englisch-Kenntnisse beweisen und Fragen zu Wortschatz, Grammatik, Phonetik und Landeskunde beantworten. Pro Jahrgangsstufe gibt es immer einen eigenen Fragebogen. Aufgrund der Corona-Pandemie musste der Wettbewerb auch in diesem Jahr wieder zuhause am eigenen PC/Laptop durchgeführt werden. Eine schöne Abwechslung zum Homeschooling-Alltag!

__________________________________________________________________

Mit dem folgenden Link kommt man direkt zur Anmeldung beim Team Schiller-Gymnasium:
https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=1&team_preselect=43895

__________________________________________________________________

AufbruchStimmunam SG: Kraft tanken am Morgen und in der Pause

Ganz im Zeichen der Stärkung der eigenen Kräfte und der Widerstandsfähigkeit stand eine Aktion, welche von Frau Plaseller ins Leben gerufen wurde. In vielen Pausen und auch vor der ersten Stunde wurden die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis JGS 1 (natürlich coronakonform getrennt) eingeladen (siehe Beispiel unten), dem Trubel, der Lautstärke, dem Druck und der Hektik des Schulalltages durch Meditation und Entspannungsmusik für einige Minuten zu entfliehen. Nach Monaten voll Distanz und Fernunterricht war dies für alle ein mehr als wohltuendes Geschenk!

___________________________________________________________________

Bei uns läuft‘s

Pandemiebedingt sitzen alle derzeit viel vor den Computern. Aus diesem Grund kam Frau Stiegler auf die Idee, eine Laufchallenge ins Leben zu rufen, wofür sich die SMV gleich begeisterte. Das anfängliche Ziel war es, innerhalb eines Monats 500 Kilometer gemeinsam zu erlaufen. Unter dem Motto “stay calm and keep on running with a big smile” war alles erlaubt: joggen, eine Runde mit dem Hund oder ein Spaziergang. Jeder Kilometer zählte und so schossen wir bereits am vierten Tag über die 500-Kilometer-Marke hinaus und erliefen gemeinsam unglaubliche 4.000 Kilometer in 23 Tagen, was einer Strecke von Heidenheim bis nach Jerusalem entspricht. Es ist ein Gesamtspendenbetrag in Höhe von 400 Euro zustande gekommen, den wir der  DKMS spenden konnten.
Wir möchten allen Beteiligten ein großes Lob und einen herzlichen Dank aussprechen und hoffen, dass der SG-Spendenlauf auch in Zukunft am SG stattfinden wird.

___________________________________________________________________

Europatag am 9. Mai 2021 und Infos zum "Erasmus+"-Projekt

Trotz der Distanz und der Tatsache, dass wir unsere Partner in Polen und Spanien momentan leider nicht besuchen können, halten wir digital den Kontakt.
In den einzelnen Projektländern ist die Situation sehr unterschiedlich: In Pinto, Spanien, findet seit September Unterricht unter Pandemiebedingungen statt. Wohingegen in Tschenstochau, Polen, die Schulen momentan komplett geschlossen sind und Fernunterricht stattfindet.
Um sich gegenseitig von den jeweiligen Erfahrungen zu berichten, wurden die Schülerinnen und Schüler gebeten, von ihrem momentanen Alltag zu berichten. Hierbei fokussierten sie sich vor allem auf die Dinge, welche ihnen trotz der schwierigen Situation Freude bereiten. Dabei sind wunderbare Collagen und ein Padlet der spanischen Schülerinnen und Schüler entstanden, welche viele Gemeinsamkeiten und den Zusammenhalt dokumentieren - passend zum Europatag. Alle Beiträge findet man in unserem TwinSpace.

Hier ein paar Eindrücke:

___________________________________________________________________

Business@School - Phase III

In den vergangenen drei Monaten war bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Seminarkurses Business@School der Unternehmergeist gefragt. Ihre Aufgabe bestand darin, eine eigene Geschäftsidee zu entwickeln und sie in einem Businessplan detailliert darzustellen.
Die dazu gehörigen Präsentationen vor eine Fachjury fanden am Freitag, 7. Mai 2021, im großen SG-Musiksaal statt. Welche Idee genau gewonnen hat, erfahren Sie HIER.

___________________________________________________________________

SG-Schülerinnen und -Schüler in der Zeitung

Auch über die reine Schulzeit hinaus sind unserer Schülerinnen und Schüler sehr engagiert. Das zeigen die Bereiche Sport und Naturwissenschaften. In der HZ-Online Ausgabe (2./3. Mai 2021) wird über Noelle Stäudle und Victoria Woisetschläger (beide JGS 1) sowie Linus Monz (Abitur 2020) berechtet.
(Für das Lesen der vollständigen Artikel ist ein "HZ+"-Abo nötig.)

https://www.hz.de/meinort/heidenheim/schuelermentoren-der-zukunftsakademie-heidenheim-warum-junge-maedchen-chemie-cool-finden-56575603.html

https://www.hz.de/sport/mehr/erster-wettkampf-nach-langer-pause-svm-sportakrobaten-holen-rang-drei-und-vier-beim-weltcup-56620917.html

Wir freuen uns sehr über derartige Nachrichten! 

__________________________________________________________________

Wir gratulieren unseren Preisträgern im Landeswettbewerb "Jugend musiziert"!

Folgende SG-SchülerInnen nahmen erfolgreich teil:

Thabo Ernst (Trompete, 2. Preis),
Rahel Dierolf (Duo Violincello und Klavier mit Aylina Ashkenov, 2. Preis),
Leah Jahnke und Kira Schneider (Duo Kunstlied, 2. Preis),
Pia Burkart (Blockflöte, 3. Preis),
Emilia Burkart und Leyla Walter (Violine und Klavier, 3. Preis)

Herzlichen Glückwunsch!

__________________________________________________________________

DKMS-Aktion

Die Biologie-Kurse der Jahrgangstufe 2 von Frau Gassner und Herrn Mittmann konnten vergangene Woche eine besondere Aktion kennenlernen. Eine Doppelstunde lang arbeiteten die Kurse an den Themen Blutkrebs, Stammzellen und Stammzellen-Spende. Der Kurs von Frau Gassner konnte dabei wirklich tolle Plakate entwickeln, die die Biologie bei Gelegenheit ausstellen wird. Der Kurs von Herrn Mittmann schaute sich zwei schwere Schicksale von Jugendlichen mit Blutkrebs an und diskutierte dabei, ob eine Stammzellen-Spende eine Option zu helfen ist. Der Fokus im Leistungskurs liegt vor allem auf den Entwicklungs- und Einsatzmöglichkeiten von Stammzellen. Ein Registrierungs-Set für zu Hause konnten alle Schülerinnen und Schüler mitnehmen und sich in Ruhe überlegen, ob sie sich bei der DKMS (ehemals: Deutsche Knochenmarkspenderdatei) registrieren möchten.

__________________________________________________________________

Das Klorollen-Auto

Die Klasse 5b konnte in dieser Woche mit tollen Unterrichtsbeiträgen im Fernunterricht glänzen. Die Schülerinnen und Schüler erkundeten, wie die Energie eines gespannten Gummis als Antrieb genutzt werden kann. Ganz im Sinne eines Erfinders entwickelten unsere Fünfer aus einfachen Alltagsmaterialien ihre eigenen Fahrzeuge mit Gummiband-Antrieb. Neben dem Bau des Fahrzeugs stand vor allem die Bewertung und Beschreibung des gemeinsamen Herstellungsprozesses im Vordergrund. Anschließend wurden die Fahrzeuge noch in Bezug auf Ästhetik und Möglichkeiten der Optimierung betrachtet. Hatte eine Person ein gewisses Material nicht zu Hause, dann wurde improvisiert. Dies zeigt, wie toll die Schülerinnen und Schüler mit der Situation des Fernunterrichts umgegangen sind. Es gab eine tolle Stimmung und viele Jubelschreie, die durch die Videokonferenz hallten, als das Fahrzeug tatsächlich auf dem Boden des eigenen Zimmers davonsauste.

__________________________________________________________________

Musikinstrumente selbstgebaut

Luftballonheuler, Dosenzither, Rassel, Flaschenorgel ... Auch wer kein Musikinstrument zu Hause hat, kann mit wenig Aufwand Melodien und Rhythmen spielen. Alles, was man dazu braucht, findet man daheim: Flaschen und Gläser, Töpfe und Dosen, Reis, Gummibänder, Luftballons. Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 6a und 6b haben im Fern-Musikunterricht experimentiert, wie man mit Alltagsgegenständen Klänge erzeugen kann. Die Ergebnisse sind vielfältig, Nachahmung wird empfohlen! 

__________________________________________________________________

Kunst und Chemie: Passt das zusammen?

Ein hervorragendes chemisches Grundwissen konnten die fünf Schülerinnen Malena Kommer, Annalena Klaiber, Norah Heinzmann, Fabienne Schröm und Amelie Meixner der Klasse 8b des Schiller-Gymnasiums von November bis Februar in wöchentlichen Aufgaben zeigen. Der Lohn dafür: Das erfolgreiche Bestehen der 1. Runde des 21. DECHEMAX-Schülerwettbewerbes für Chemische Technik und Biotechnologie mit dem Thema „MINT trifft Muse – die Wissenschaft der Kunst“.
Die sehr engagierten Mädchen konnten dabei 7 von 8 Punkten erreichen und zeigten dadurch ihre hohen Ambitionen. Bereits die kreative Auswahl des Team-Namens „radioaktiveSchokolade“ verspricht Mut und Ideen für die zweite Runde. Aufgrund der Pandemie wartet nun eine große Herausforderung: Mit Video-Konferenzen und exakten Absprachen wagt sich das Team nun in der heimischen Küche an die anspruchsvollen Experimente heran. In diesem Wettbewerb wird vor allem in der zweiten Runde das naturwissenschaftliche Arbeiten extrem gefördert, denn es müssen oft ganze Versuchsreihen entwickelt werden.

___________________________________________________________________

Unternehmen von nebenan im Schülertest

In der zweiten von drei Phasen des Seminarkurses business@school widmeten sich die drei Teams der Analyse von klein- und mittelständischen Unternehmen. Wen die Expertenjury zu den Siegern gekürt hat, erfahren Sie HIER.

___________________________________________________________________

Französisch digital

Die Klasse 9b hatte das Ziel, eine Lektüre gänzlich ohne analoge Medien zu behandeln. Also wurden die Schülerinnen und Schüler mit Tablets ausgerüstet - und los ging's.
Ihre Eindrücke von der Unterrichtseinheit schildert die Klasse im Beitrag HIER.

___________________________________________________________________

Vorlesewettbewerb der Klassen 6 – Schulsiegerin gekürt

Am Freitag, 11.12., wurde der Schulentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbs ausgetragen. Dabei traten die vier Klassensiegerinnen und Klassensieger Emily Röhner (Kl.6b), Luca Ungar (Kl. 6b), Rocco Jonas (Kl. 6a) und Leyla Walter (Kl. 6a) an und bewiesen der Jury, dass gutes Vorlesen auch mit Maske gelingen kann. Mit ihrem überzeugenden Lesevortrag von „Der kleine Lord“ konnte Leyla Walter den Sieg schließlich für sich verbuchen. Sie darf das SG nun beim Kreisentscheid im nächsten Jahr vertreten.

___________________________________________________________________

Notre Journal

Im März dieses Jahres, während des Fernunterrichts, ist im Unterricht von Frau Theilen eine französischsprachige Schülerzeitung der besonderen Art entstanden. Diese soll der Schulgemeinschaft natürlich nicht vorenthalten werden. Klicken Sie HIER, um einen Blick hinein zu werfen.

___________________________________________________________________

Aktion Schneeflocke

Am Freitag, den 27.11.2020 war es wieder soweit: Die SMV des Schiller-Gymnasiums konnte erneut einen Rekord brechen! Im Zuge der Aktion Schneeflocke wurden 41 Geschenke durch die Schülersprecherinnen und die Verbindungslehrer in der Heidenheimer Stadtbibliothek abgegeben werden.
Zuvor war allerdings eine organisatorische Meisterleistung nötig, denn von der Kick-Off-Veranstaltung, an der Paula Blickle teilnahm, über die Lehrerinnen und Lehrer, die Schülerinnen und Schüler bis hin zu den Klassensprecherinnen und Klassensprecher mit manchmal helfenden Eltern war die ganze Schule beteiligt. Zwei Wochen Zeit hatten alle an der Aktion Schneeflocke Beteiligten, um Weihnachtsgeschenke zu besorgen, damit Wünsche und kleine Träume von verschiedenen Kindern im Kreis Heidenheim erfüllt werden.
Ein großes Anliegen der Veranstalter und der SMV ist es, auf die Sorgen und Nöte hilfsbedürftiger Kinder hinzuweisen, denn wir sollten in unserer Gesellschaft noch mehr zusammenhalten und ein Bewusstsein für Hilfsbereitschaft verinnerlichen. Gerade in Zeiten von Corona und der Pandemie war es fantastisch zu sehen, dass absolut jede Klasse und jeder Kurs an dieser Aktion teilgenommen haben, denn bei uns rückt das Soziale nie in den Hintergrund.

___________________________________________________________________

Konzerne auf Herz und Nieren geprüft

In der ersten von drei Phasen im BWL-Wettbewerb business@school bekamen es die drei SG-Gruppen des gleichnamigen Seminarkurses gleich mit den ganz großen Fischen zu tun. Ihre Aufgabe bestand darin, ein Großunternehmen zu analysieren. Wer sich am Ende durchgesetzt hat, erfahren Sie HIER.

___________________________________________________________________

ErasmusDays 2020

Leider ist es aufgrund der aktuellen Lage nicht möglich unsere Partnerschulen in Polen und Spanien zu besuchen. Nichtsdestotrotz geht die Projektarbeit weiter. Im Rahmen der ErasmusDays vom 15. bis 17. Oktober, wurde von den Schülerinnen und Schülern ein Quiz erstellt, das Wissen über unsere jeweiligen Länder und Europa abfragt.

Hier befindet sich der Link:
https://kahoot.it/challenge/0729315?challenge-id=649955be-9ccc-4fd8-b075-2fd674c86b60_1602528307845

Viel Erfolg beim Quizzen!


__________________________________________________________________

„Europäischer Tag der Sprachen“ am 26. September

Um den „Europäischen Tag der Sprachen“ am 26. September 2020 zu würdigen, haben sich die drei Partnerschulen aus Deutschland, Spanien und Polen jeweils im Unterricht mit dem Thema "Sprachen lernen" befasst. Durch ein Online-Quiz, bereitgestellt von unseren spanischen Freunden, erfuhren die Schülerinnen und Schüler viel Neues über Sprachen im Allgemeinen. Zusätzlich sind unterschiedliche Produkte, wie Videos und Poster, entstanden. Alle Ergebnisse finden Sie auf unserem TwinSpace.

Hier ein paar Eindrücke von unseren Schülerinnen und Schülern:

zuletzt bearbeitet: 02.10.2021 von rangnick

 

*Information zum Logo Erasmus+:
Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

30.11.2021 Vorlesewettbewerb der Klassen 6

Alle Termine im Überblick »

04.12.2021 Nachschreibetermin (2-stündig)

Alle Termine im Überblick »

23.12.2021 Weihnachtsferien

Alle Termine im Überblick »

Aktuelle Speisekarte
im Überblick