Schuljahr 2021/2022

Demnächst:

___________________________________________________________________


So seh'n Siegerinnen aus!

Beim Business@School-Landesentscheid hat sich am 17. Mai 2022 das Team aus dem SG gegen eine starke Konkurrenz aus ganz Baden-Württemberg durchgesetzt und wurde zum Landessieger gekürt. Die Gruppe aus sechs Schülerinnen der JGS 1 überzeugte die namhafte Jury mit ihrer Geschäftsidee "Bottle4You".
Das Team hat nun die Chance, im Deutschlandfinale in München am 20. Juni 2022 um den Gesamtsieg zu kämpfen. Herzlichen Glückwunsch!

___________________________________________________________________

Herzliche Einladung - Der Kartenverkauf für unser Theatermusical hat begonnen

Seit Schuljahresbeginn probt die act-and-sing Klasse für das Theatermusical "Frieden auf dieser Welt - Die Kinder von Girouan", das vom 20. bis 23.06.22 (Woche nach den Pfingstferien) jeweils um 19 Uhr im Jugendhaus Treff 9 in Heidenheim aufgeführt wird. Die Karten sind ab sofort im Sekretariat des SG und bei City Blume Heidenheim erhältlich. Der Eintritt kostet 4 € für Erwachsene und 2 € für Schüler/innen und Student/innen. Das Stück erzählt mit melodischen Liedern und Worten vom Wunsch der Kinder nach Respekt, Anerkennung und einer friedlichen Gemeinschaft und ist für Jung und Alt geeignet.

___________________________________________________________________

Business@School - Phase III

In den vergangenen drei Monaten war bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Seminarkurses Business@School der Unternehmergeist gefragt. Ihre Aufgabe bestand darin, eine eigene Geschäftsidee zu entwickeln und sie in einem Businessplan detailliert darzustellen.
Die dazu gehörigen Präsentationen vor eine Fachjury fanden am Freitag, 29. April 2022, im großen SG-Musiksaal statt. Welche Idee genau gewonnen hat, erfahren Sie HIER.

___________________________________________________________________

Wie komme ich gut an?

Traditionell werden wir von unserem Bildungspartner, der Kreissparkasse Heidenheim, in Fragen der Berufsorientierung unterstützt. In diesem Rahmen stellten am 27.04.2022 wieder Frau Kolb und Frau Gold aus der Personalabteilung der Kreisparkasse ihre Expertise den Schülerinnen und Schülern der 9. Klassen zur Verfügung. Sie  gaben Informationen, Tipps, exemplarische Bewertungen und das Angebot individueller Hilfestellung für eine erfolgreiche Bewerbung primär um einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz. Die Informationen trafen bei den Schülerinnen und Schülern auf konkretes und aktuelles Interesse vor dem Hintergrund, dass sie sich um einen Praktikumsplatz für die im Oktober stattfindende Berufserkundungswoche bemühen müssen.

__________________________________________________________________

Latein-Exkursion nach Trier

Latein spricht in Trier heute niemand mehr, aber die römischen Bauwerke der einstigen Kaiser-Residenz beeindrucken auch nach 2000 Jahren noch die Besucher der Stadt. Latein-Schülerinnen und -Schüler der Klassen 9 und 10 sowie einige Ehemalige aus der JGS 1 besichtigten während ihrer dreitägigen Ausfahrt die Porta Nigra, das Amphitheater und andere Bauwerke aus der Römer-Zeit. Die rekonstruierte Villa Borg zeigte römisches Alltagsleben und in der Taverne konnte die Gruppe sogar römisches Essen probieren. Organisation und Durchführung lagen bei Herrn Mitnacht, Frau Schulze-Velmede und Frau Blum.

__________________________________________________________________

Blues- und Pop-Songs aus eigener Hand

Die Musikprofilklassen der 8er und 9er haben sich mächtig ins Zeug gelegt und eigene Lieder komponiert. HIER kann man alles dazu erfahren und sogar Videos anschauen.

__________________________________________________________________

Vaterschaftstest fürs Abitur

Der Biologie-Leistungskurs von Herrn Mittmann machte sich am Freitag, den 01.04.2022 auf den Weg ans Ernst-Abbe-Gymnasium in Oberkochen, um in einem molekularbiologischen Labor DNA-Fingerprinting zu betreiben. Mittlerweile pflegen wir diese Kooperation schon ein paar Jahre und auch in diesem Jahr konnte uns der sehr kompetente Peter Mang durch den Nachmittag führen. Innerhalb einer erfundenen Geschichte sollten Verwandtschaftsverhältnisse verschiedener Personen durch den genetischen Fingerabdruck überprüft werden. Der Kurs erlernte zunächst die Herstellung eines Elektrophorese-Gels sowie den Umgang mit Mikropipetten. Der Veranstalter konnte dabei zahlreiche Hintergrund-Infos zu verschiedensten Themen der Angewandten Genetik geben und die Schülerinnen und Schüler konnten die Arbeitsweise eines Molekularbiologen nun besser nachvollziehen. Die Schülerinnen und Schüler wurden auch gezielt auf mögliche Abitur-Fragen vorbereitet und konnten diese Fragen praktisch nachvollziehen, statt nur in der Theorie. Das Highlight war die Befüllung des eigens hergestellten Elektrophorese-Gel mit den DNA-Proben und die später erfolgte Analyse des selbst erreichten genetischen Fingerabdrucks. In der kommenden Woche begrüßen die netten Veranstalter uns dann nochmals am EAG mit dem zweiten Teil des Bio-Kurses von Herrn Mittmann.

__________________________________________________________________

 

Hilfe mit viel Herz vom Schiller-Gymnasium

Nachdem vom SG aus bereits mehrere umfangreiche Geld- und Sachspenden an Hilfsorganisationen und die ukrainischen Geflüchteten gingen, hatte die Schulgemeinschaft nun eine weitere Idee, um insbesondere den Kindern eine kleine Freude zu machen, die von Herzen kommt: Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen sowie Lehrerinnen und Lehrer packten und gestalteten kunterbunte Schuhkarton-Geschenke, die zum Beispiel mit Stiften, Spitzern, Malblöcken, Bilderbüchern, Spielzeugen, Kuscheltieren, Müsliriegeln und Schokolade gefüllt waren. Einige der Kartons waren sogar mit persönlichen Grußbotschaften auf Ukrainisch versehen, die die SGler selbst formulierten. Als die voll beladenen Autos am Jahnhaus beim Verein "Heidenheim für Ukraine" ankamen und die rund 200 Willkommensgeschenke für Kinder ausgeladen wurden, war die Überraschung bei den Helfern dort groß und die Freudentränen für einen Moment fast nicht zurückzuhalten - schließlich war die Idee innerhalb nur weniger Tage in die Tat umgesetzt worden und das Ergebnis wirklich überwältigend. 

__________________________________________________________________

Probentage der act-and-sing-Klasse 5a

Vom 28. bis 30.03. führte die act-and-sing-Klasse ihre ersten Probentage durch. Dabei beschäftigten sich die Jungen und Mädchen aus der 5a mit ihren Lehrerinnen Frau Döbelin und Frau Sommer drei Tage lang mit ihrem Theatermusical „Frieden auf dieser Welt“. Ausreichend Platz zum Inszenieren und Singen bot dabei die Bühne des Heidenheimer Jugendzentrums Treff 9. Für die Klasse bildete schließlich die Übernachtung im Schulhaus inklusive Disco und „Zombieball-Turnier“ den Höhepunkt. Die Aufführung des Musicals soll nach den Pfingstferien stattfinden.

__________________________________________________________________

__________________________________________________________________

Ukraine-Hilfsgütersammelaktion der Klassen 9a und 10b

Wie wir alle wissen, herrscht in der Ukraine Krieg. Unsere Klasse, die 10b, schaut auf diesen Krieg nochmal aus einer ganz anderen Perspektive, denn wir nehmen in diesem Schuljahr an dem Europa-Projekt „Don@u online“ teil. Dabei geht es darum, etwas unter dem Motto: „Feel free - seid Europa“ zu erstellen, z. B. ein Video oder einen Podcast. Zu diesem Projekt hatten wir am Mittwochabend, dem 23.02.2022 (einen Tag vor Kriegsbeginn), sogar noch eine Videokonferenz mit unseren Partnerklassen, einer vom Ungarndeutschen Bildungszentrumaus Baja in Ungarn und der anderen eben von der 90. Mittelschule „Alexander Sergejewitsch Puschkin“ aus Odessa in der Ukraine. Diese Klasse aus der Ukraine ist eine Klasse, wie auch wir eine sind - und vom einen auf den anderen Tag existiert diese nun nicht mehr, weil viele der Schülerinnen und Schüler mittlerweile in verschiedene andere Landesteile oder andere Länder fliehen mussten.

Aus diesem Grund haben wir ein besonders großes Mitgefühl mit allen Menschen in der Ukraine und wir wollen anpacken und helfen! So sind wir zusammen mit der Klasse 9a dem Aufruf der AlphaConsult AG Heidenheim gefolgt und haben insgesamt um die 20 Umzugskartons mit haltbaren Lebensmitteln, Baby-/ Kinderartikeln und vor allem medizinischen Produkten, wie z. B. Pflastern, aber auch Schutzwesten, Schutzhelme, Schlaf- und Rucksäcke gekauft, gesammelt, gepackt und am Mittwoch, dem 09.03.2022 zum Weitertransport in die Ukraine gebracht. Wir hoffen sehr, dass diese Hilfsgüter ihren Empfängern helfen und natürlich auch, dass sich die Lage in der Ukraine bald entspannt!

__________________________________________________________________

Elternbeirat stiftet neue Tischtennisplatte

Die Schülerinnen und Schüler des SG können sich über eine neue Pausenbeschäftigung freuen. Der Elternbeirat hat unserer Schule eine dritte Tischtennisplatte gestiftet, die nun auf der Dachterrasse oberhalb des Glasbaus steht. Wir bedanken uns sehr herzlich dafür und wünschen allen Spielerinnen und Spielern viel Spaß!

__________________________________________________________________

Preisverleihung für digitale Bildungspartnerschaft

Beim Schulwettbewerb „Bildungspartnerschaften digital“ des Landes Baden-Württemberg hat das Schiller-Gymnasium im Rahmen einer Online-Verleihung den mit 5.000 Euro dotierten Preis erhalten.
Mit der Einrichtung eines „BOGY-Kursraumes“ auf der Lernplattform Moodle werden vielfältige Informations- und Austauschmöglichkeiten, insbesondere ein "digitales Schwarzes Brett" zur Berufsorientierung angeboten.
Mit wenigen Klicks erhalten Schülerinnen und Schüler so jederzeit bspw. aktuelle Informationen zu freien Studien- und Ausbildungsplätzen der Bildungspartner des SG.

Wir danken der Kreissparkasse Heidenheim für ihre umfangreiche Unterstützung und freuen uns zudem über die Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit, der IHK Ostwürttemberg und der Studienberatung der DHBW Heidenheim.

__________________________________________________________________

5er-Wettbewerb NaturwissenschaftSGiganten

Die Klassen 5a und 5b haben am diesjährigen schulinternen Schülerwettbewerb "NaturwissenschaftSGiganten" teilgenommen. Dieser Multiple Choice Wettbewerb hat eine Dauer von genau einer Schulstunde. In verschiedenen Kategorien konnten die Schülerinnen und Schüler ihr naturwissenschaftliches Können und ihre Kombinationsfähigkeit beweisen. Prämiert wurden die besten dreiSchülerinnen und Schüler jeder Klasse.
Das Schöne an diesem Wettbewerb ist: Niemand geht leer aus! Alle Schülerinnen und Schüler haben eine Ehrenurkunde bekommen. Alle Sieger haben fantastische Buchpreise erhalten, u. a. zum Thema „Naturforscher“, „Ozeane“ oder „Insekten“. Der Wettbewerb ist einfach eine tolle Möglichkeit, um junge Menschen für Naturwissenschaften zu begeistern und verborgenes Wissen kann zu einem tollen Erfolg führen.
Es gab Fragen, die leicht zu beantworten waren mit der bisherigen naturwissenschaftlichen/alltäglichen Erfahrung, aber es gab auch Fragen, die die Schülerinnen und Schüler zum Nachdenken anregten und sie herausgefordert haben.
Platz 3 in der Klasse 5a ging an Jana Gnaier und Platz 2 an Maximilian Zeeb. Den Wettbewerb gewonnen hat Florian Scheufler. Platz 3 in der Klasse 5b ging an Sophia Hirsch und Platz 2 an Marlene Croonen. Den Wettbewerb gewonnen hat Elizabeth Weigand. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

__________________________________________________________________

Die "Fünfte Jahreszeit" am SG

Am letzten Schultag vor den Winterferien war es wieder soweit: Die Schülerschaft und das Lehrer-Kollegium wurden von der SMV dazu eingeladen an diesem Tag verkleidet in die Schule zu kommen. Tolle, bunte Kostüme aller Art konnten am SG angetroffen werden. Hier ein paar Impressionen ...

__________________________________________________________________

Tablets für die Klassen 5 und 6:

Eine riesige Freude konnten wir kurz vor Weihnachten den Klassen 5 und 6 machen. Alle Schülerinnen und Schüler bekamen ein Tablet samt elektronischen Schulbüchern. Damit ist es nun zu Ende mit schweren Schulranzen und alle haben nun ein Gerät auf dem sie unsere Moodle-App, die Lern-App Anton u.v.m. nutzen können. Auch eine erste Videokonferenz der Klasse 5a lief schon erfolgreich über die neuen Geräte.

 

__________________________________________________________________

Alles Aktuelle aus dem Schuljahr:
In der Rubrik Archiv > SJ 2020/21 können alle News des letzten Schuljahres nachgelesen werden. Unter Archiv verbergen sich viele bedeutsame Ereignisse und Veranstaltungen seit dem Jahr 2004.

___________________________________________________________________

zuletzt bearbeitet: 18.05.2022 von rangnick

 

*Information zum Logo Erasmus+:
Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

04.06.2022 Pfingstferien

Alle Termine im Überblick »

20.06.2022 Bekanntgabe der Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfung (Zeitraum)

Alle Termine im Überblick »

22.06.2022 Letzter Unterrichtstag für die JGS 2

Alle Termine im Überblick »

Aktuelle Speisekarte
im Überblick