Lange Nacht der Liebe

“Es ist was es ist … es ist Liebe!”
Das Motto der JGS 12 an einem nicht ganz gewöhnlichen Abend …

Am Donnerstag, den 15.07.2010, um 19.30 Uhr trafen sich 40 Schülerinnen und Schüler der JGS 12 des Schiller-Gymnasiums mit Frau Jalics und Herrn Dr. Goldberg in der Mensa zur “Langen Nacht der Liebe”. Ziel dieser Nacht war es, dass jede Person drei selbstgeschriebene Liebesgedichte, die sie zu Hause vorbereitet hatte, in einem Wettbewerb vortrug. Grund für diesen Abend war die in den Vormonaten behandelte Liebeslyrik, die uns dazu inspirieren sollte. Wir begannen den Abend mit einer kleinen Grillparty, bei der sich einige mit Wasserspritzpistolen eine kühlende Schlacht lieferten. Im Anschluss starteten wir die Gedichtvorträge, bei denen es die drei Kategorien “Freestyle”, “Nachdenklich” und “Komisch” gab. Nicht nur einfache Gedichte wurden vorgetragen, sondern auch künstlerische szenische Darbietungen kreativer Schülerinnen und Schüler. Nach drei Beiträgen von verschiedenen Personen wurde durch Punktevergabe abgestimmt, wer in die nächste Runde kommt. Zwischen den Kategoriewechseln spielte die Band, die sich aus Jochen Strohm, Nora Scheunert, Marco Santin und Johannes Blaich zusammengefunden hatte und mit Liebesliedern wie “Das Beste” von Silbermond und “Außer Dir” von Wir sind Helden die Sinne berauschte.
Am Ende gewann Chris Braun mit seinem eigens für diesen Abend komponierten Trompetensolo in der Kategorie “Freestyle”. Eric Huschka benebelte die Sinne mit seinem Gedicht “Die Qual der Wahl” und gewann in der Kategorie “Nachdenklich”. In der Kategorie “Komisch” siegte Johannes Blaich mit einem lustigen schwäbischen Schmankerl, das einige vor lauter Lachen von den Stühlen riss.
Nach unseren Beiträgen hatten wir ein schönes Miteinander mit guter Musik und erneutem Grillen. Wir sahen uns die Bilder der Studienfahrten nach Wien und Neapel an sowie die vor kurzem gedrehten Filme für Informatik. Manche schauten sich danach noch Liebesfilme an, andere hatten dann schon genug und gingen zu Bett.
Alles in allem war es ein sehr gelungener Abend mit tollen Impressionen, die uns noch in Erinnerung bleiben werden. Wir hoffen auf ein erneutes Mal, da es allen sehr gut gefallen, und einen riesen Spaß gemacht hat.
Ein besonderer Dank geht an Frau Jalics und Herrn Dr. Goldberg, die diesen Abend durch die Idee und die Organisation erst möglich gemacht haben.
Vielen Dank!

Eric Huschka, JGS 12


zuletzt bearbeitet: 07.08.2010 von ungar

25.10.2017 Berufsinformationsbörse des Rotary-Clubs im SG

Alle Termine im Überblick »

26.10.2017 Frederick-Tag (Klassen 5)

Alle Termine im Überblick »

26.10.2017 Klassen 6a und 6b auf Exkursion im Lonetal

Alle Termine im Überblick »

Aktuelle Speisekarte
im Überblick