Echange scolaire

Die Schulpartnerschaft zwischen dem Schiller-Gymnasium und der École Notre-Dame de Mongré in Villefranche (Beaujolais) / bei Lyon hat schon eine sehr lange Tradition und besteht seit dem Jahre 1973.

Mongré ist eine katholische Privatschule mit ungefähr 1200 Schülern. Zu Beginn unserer Schulpartnerschaft  bestimmten noch Mönche das Schulbild dieser ehemaligen Klosterschule. Heute ist sie eine moderne Schule mit einem breiten Bildungsangebot, das Schülern aller Konfessionen offensteht.

Der Austausch findet in jedem Schuljahr folgendermaßen statt:

Die ersten 4 Tage verbringen die Schüler gemeinsam in Frankreich/Deutschland, sie leben in den jeweiligen Familien und nehmen am Unterricht teil, die ganze Gruppe verbringt dann gemeinsam 4 Tage in einer Jugendherberge (abwechselnd in Frankreich und Deutschland) und fährt dann weiter ins Land des Partners, um auch hier den Alltag in der Familie und Schule zu erleben.

Diese neue Form des Austauschs findet viel Zuspruch, besonders bei den Müttern, da sie nur noch 4 Tage einen Gast zu betreuen haben, aber auch Schüler, die sich bisher nicht trauten, eine ganze Woche allein in einer Familie zu verbringen, nehmen an diesem Austauschprogramm gerne teil.

Insgesamt ist das Interesse von deutscher Seite größer, da in Frankreich nicht alle Schüler Deutsch lernen. Trotzdem kommt jedes Jahr eine Gruppe von 20 - 25 deutschen SchülerInnen in den Genuss dieses gut laufenden und sehr beliebten Austauschprogramms.

 

Anmeldeformular zum Frankreichaustausch 2017/2018

Impressionen eines Aufenthaltes


zuletzt bearbeitet: 27.09.2017 von rangnick

25.10.2017 Berufsinformationsbörse des Rotary-Clubs im SG

Alle Termine im Überblick »

26.10.2017 Frederick-Tag (Klassen 5)

Alle Termine im Überblick »

26.10.2017 Klassen 6a und 6b auf Exkursion im Lonetal

Alle Termine im Überblick »

Aktuelle Speisekarte
im Überblick